sbv-recht

Fachwissen für die Schwerbehindertenvertretung



Schön, dass Sie Interesse an unseren Veranstaltungen haben. Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine und Informationen bezüglich Kosten und Anmeldung. Sie können zu den unten aufgeführten Terminen die jeweiligen Schulungsinhalte direkt über unseren Downloadbereich einsehen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit alle zur Anmeldung notwendigen Unterlagen auszudrucken.


Termine/Thema:

 

(  ) 10.04.2018 / Thema: Das Recht der Schwerbehindertenvertretung (SGB IX) mit Änderungen des Bundesteilhabegesetzes (zum Seminarinhalt bitte hier klicken)

 

(  ) 12.06.2018 / Thema: Das Wahlverfahren der Schwerbehindertenvertretung und prozessuale Gestaltungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung   (zum Seminarinhalt bitte hier klicken)

 

(  ) 18.09.2018 / Thema: Die krankheitsbedingte Beendigung von Arbeitsverhältnissen unter Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtssprechung (zum Seminarinhalt bitte hier klicken)


(  ) 13.11.2018 / Thema: Stufenweise Wiedereingliederung / BEM / Anspruch auf leidensgerechten Arbeitsplatz (zum Seminarinhalt bitte hier klicken)

  

Veranstaltungsort / Dauer:

Alle Veranstaltungen finden in folgenden Räumlichkeiten statt:                                      

Eine-Welt-Haus                                                                                                            Schwanthalerstraße 80                                                                                                                 80336 München                                                                                                                                    

Der Zugang ist barrierefrei.

Die Veranstaltungen finden zwischen 9.00 Uhr-16.30 Uhr statt.

 

Kosten:

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf Euro 350,00 zzgl. Mehrwertsteuer/Termin incl. Verpflegung. 

Als Veranstalter haben wir die notwendige Seminarkapazität gebucht. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich auf nachstehende Regressbedingungen hin:

Bei Absage der Teilnahme ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers werden ab 21 Tage vor Seminarbeginn 30%, ab 14 Tage vor Seminarbeginn 50%, ab 7 Tage vor Seminarbeginn 80%, und bei Nichtteilnahme die vollen Seminargebühren in Rechnung gestellt.


Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das unter diesem Link abrufbare Formular und senden uns dieses per Fax oder per Post zurück.